Sportwetten Tipps: NFL Tipps & NFL Prognosen zum 11. Spieltag

Sportwetten Tipps

Woche 11 steht vor der Tür und unsere Sportwetten Tipps kommen diese Woche etwas später, aber Sie kommen. Wir haben wieder 5 Spiele wie jeden Sonntag rausgesucht und hoffen auf eine positive Bilanz. Es wird spannend zu sehen sein, ob die Steelers weiterhin ungeschlagen bleiben oder ob die Jets ihren ersten Sieg holen. Dazu lest hier aber unten mehr. 

Sportwetten Tipps: Baltimore Ravens vs. Tennessee Titans

Die Baltimore Ravens haben vergangenen Montag gegen die Patriots verloren und langsam bekommt man das Gefühl, dass diese Offense langsam entschlüsselt wurde. Die Highlight Plays aus der vergangenen Saison gehen flöten und der Arm von Jackson war noch nie der beste. Heute kommen die Tennessee Titans nach Baltimore und hoffen ihrerseits auf Wiedergutmachung. Wir glauben nicht, dass hier viele Punkte fallen werden und dass es eine zerfahrene Partie sein wird. Das Wetter in Baltimore tut das Übrige. 

Des Weiteren haben beide Mannschaften gute Defensereihen die so ein Spiel auch dominieren können. Das Running Game wird hier dominieren und so auch entsprechend Zeit von der Uhr nehmen. Der Spread ist auch noch relativ hoch und den spielen wir gerne an. Großartige Big Plays werden wir halt nicht sehen und das wird eher Stückwerk. 

LeoVegas

Sportwetten Tipps: Houston Texans vs. New England Patriots

Houston gegen New England ist unsere zweite Begegnung. Vor allem die Gastgeber spielen eine enttäuschende Saison und man sollte mittlerweile froh sein, dass der Trainer Bill O’Brien nicht mehr an Bord ist. Wie man einen Spieler wie Hopkins vergraulen und wegtraden konnte bleibt sein Rätsel. Die eigene Defense ist vor allem gegen den Run anfällig und in der Kategorie sind die Patriots die besten der NFL. Cam Newton als mobiler QB passt da natürlich perfekt.  

Parallel ist die Offense von Houston doch eher harmlos. Der Abgang von Hopkins tut halt weh. Besonders schwach ist das Running Game wo David Johnson nicht die Lösung ist. Watson spielt eigentlich eine gute Saison aber es fehlt ihm halt an Waffen und einer funktionierenden Offensive Line. Patriots haben letzte Woche Baltimore besiegt und dadurch Momentum. Houston hat gegen schlagbare Browns kaum Sonne gesehen. Für uns ist der Tipp 2 hier die beste Wahl.

Jetzt bei Bet3000 Tipp 2 @ 1,75 wetten

Sportwetten Tipps: New Orleans Saints vs. Atlanta Falcons

Unsere Sportwetten Tipps gehen auch heute in die NFC South, wo die New Orleans Saints die Atlanta Falcons. Die letztgenannten haben zuletzt besser gespielt und auch Siege geholt. Die Playoffs sind noch nicht außer Reichweite. Man hatte auch eine Bye Week und konnte sich entsprechend auf diese Begegnung vorbereiten. Mit Ridley, Gurley, Jones etc. Hat man auch immernoch mit einer der besten Offenses in der NFL. 

Wir wollen heute auch das Plus Handicap für die Falcons anspielen. Das liegt aber vor allem an der Verletzung von Drew Brees, der den Saints heute fehlen wird. Taysom Hill bekommt den Start und nicht etwa Jameis Winston. Persönlich finden wir die Entscheidung fragwürdig, denn Hill ist unserer Meinung kein Quarterback sondern eher ein Gadget Spieler in der Offense. Ein komplettes Spiel offensiv leiten ist da was anderes. Das sollten die Falcons ausnutzen und hier zumindest mithalten können.

Jetzt bei Tipico Tipp 2 (HC+3.59 @ 1,80 wetten

Sportwetten Tipps: Jacksonville Jaguars vs. Pittsburgh Steelers

Teil 4 unserer Sportwetten Tipps gehen nach Florida, wo die Jacksonville Jaguars auf die Pittsburgh Steelers treffen. Anders formuliert: Jacksonville mit einem Sieg auf dem Konto trifft auf die ungeschlagenen Pittsburgh Steelers. Ganz klare Sache also und wir glauben auch, dass die Steelers den Handicap Spread covern können. Gardner Minshew fällt weiterhin mit einer Daumenverletzung aus und der Ersatz bringt es halt nicht. Pittsburgh hat die wohl beste Defense der NFL und das ist eine Herausforderung die nicht zu meistern ist.  

Auf der anderen Seite des Balls kann Pittsburgh den Ball gut bewegen. Das Running Game um James Connor wird produzieren und Ben addiert das mit Kurzpässen. Chase Claypool, Eric Ebron, James Washington und Deonte Johnson stellen ein ausgewogenes Receiving Corps die von Jacksonville nicht gedeckt werden kann. Man ist bereits im Rebuild Modus und da “will” man gar nicht gewinnen.  

Jetzt bei Bet-at-home Tipp 2 (HC -10.5) @ 1,85 wetten

Sportwetten Tipps: Indianapolis Colts vs. Green Bay Packers

Sehr interessantes Duell heute zwischen der AFC und NFC wenn die Colts die Packers empfangen. Die Buchmacher sehen hier ein 50/50 Duell und wir stimmen dazu. Deshalb kommt auch kein Moneyline Tipp, sondern unsere Empfehlung aufs Gesamtüber. Philipp Rivers gegen Aaron Rodgers ist das Duell zwei der erfahrensten QBs der NFL. Vor allem Rodgers befindet sich in MVP Form und bildet mit Davante Adams das wahrscheinlich beste QB/WR Duo der NFL. Es wird spannend zu sein, ob die auch gegen die Colts wieder auflegen werden. Das erwarten wir auch, denn die Indianapolis Secondary ist auf jeden Fall angreifbar. 

Auf der anderen Seite können die Colts auch locker Punkte auflegen. Wir loben zwar die Green Bay Offense, die eigene Defense ist aber schlecht. Das ist bewusst so deutlich gewählt. Selbst Jake Luton und die Jacksonville Jaguars haben 20 Punkte aufgelegt Rivers ist da zwei Klassen besser und sollte auch so an die 26+ machen. Shootout Potential hier und deshalb der Über Tipp. 

Jetzt bei Bet-at-home Über 51.5 @ 1,85 wetten