NFL Prognosen: NFL Wetten zum 7. Spieltag

NFL Prognosen

Woche 7 steht in der NFL bereits an und auch heute kommen wieder einige NFL Prognosen für euch. Die letzten Wochen liefen eigentlich ganz gut und deshalb gehen wir heute selbstbewusst in den Sonntag. Wir bekommen heute gute Spiele wie New England gegen San Francisco oder Tom Brady zu Gast in Las Vegas. Dank der Zeitumstellung beginnen die Spiele auch schon um 18 Uhr und wir kommen etwas früher ins Bett.  

NFL Prognosen: Atlanta Falcons vs. Detroit Lions

Der erste Teil unserer NFL Prognosen beschäftigt sich mit dem Duell zwischen den Atlanta Falcons und Detroit Lions. Die Falcons haben vor gut 2 Wochen Ihren Trainer entlassen und haben daraufhin direkt ihr erstes Spiel gewonnen. Gegen Minnesota gab es letzten Sonntag einen 45-20 Sieg, der sehr dominant war. Das große Problem der Falcons war auch nie die eigene Offense, denn mit Julio Jones, Calvin Ridley und Matt Ryan ist man da sehr gut aufgestellt. Alle Spieler sind auch heute fit und wir können erneut von einer offensiven Glanzleistung ausgehen.  

Die Gäste aus Detroit können da aber auf jeden Fall mithalten, auch wenn die Namen nicht so herrausstechen. Matt Stafford ist ein guter Quarterback und mit Marvin Jones und Kenny Golloday hat man auch auf Seiten der Lions gute Waffen. Was beide Vereine vereint ist der Fakt, dass die Defense nicht so gefährlich ist. Daraus resultiert, dass wir für dieses Spiel eine Menge Punkte erwarten und entsprechend das Gesamtüber empfehlen. 

Jetzt bei Leovegas Über 54.5 @ 1,85 wetten

NFL Prognosen: Houston Texans vs. Green Bay Packers

Spiel Nummer 2 unserer NFL Prognosen geht heute nach Houston. Hier empfangen die Texans heute Aaron Rodgers und die Green Bay Packers. Analog zu den Atlanta Falcons, hat auch Houston mittlerweile Ihren Trainer gefeuert. Danach lief es auch in den zwei Spielen darauf auch viel besser und man konnte Jacksonville besiegen und Tennessee bis zur letzten Minute einen Kampf bieten. Man musss auch festhalten, dass Houston mittlerweile viele Verletzte zurückbekommt und offensiv breit aufgestellt ist. Randall Cobb, Brandin Cooks und Kenny Stills sind da nur paar Namen. Des Weiteren hat auch Watson den nächsten Schritt gemacht und spielt nun viel besser.  

Wir sind gespannt welches Gesicht die Green Bay Offense heute zeigt. Letzten Sonntag im Topspiel gegen Tampa Bay hat man furios losgelegt und schnell 10-0 geführt. Der Entstand lautete: 10-38 und man kann also sehen wo der Haken war. Rodgers hat viele Fehler gemacht, was aber auch an der sehr starken Tampa Bay Defense lag. Solch eine Defense muss der Green Bay Packers Quarterback heute nicht fürchten, denn in der Statistik gehört Houston zur unteren Tabelle. Einen Sieger wollen wir hier nicht bestimmen. Houston wirkt wieder etwas besser und Green Bay ist defensiv durchaus anfällig. Auch hier empfehlen wir das Gesamtüber. 

Jetzt bei Bet3000 Über 54.5 @ 1,85 wetten

NFL Prognosen: New Orleans Saints vs. Carolina Panthers

New Orleans empfängt heute die Carolina Panthers zum Duell in der NFC East. Die Saints hatten eine Bye Week und konnten sich entsprechend ausruhen und auf Carolina vorbereiten. Im heimischen Superdome sollten die Gastgeber auch deutlicher Favorit sein und dem stimmen wir auch zu. Unsere NFL Wetten setzen hier auf das Touchdown Handicap für Drew Brees und seine Männer. Carolina steht ohne Frage besser da, als ursprünglich erwartet, aber dennoch fehlt der Mannschaft die Qualität, um hier mitzuhalten. Vor allem weil mit McCaffrey der beste Spieler weiterhin fehlt. Der soll aber wohl nächste Woche zurückkommen. Teddy Bridgewater hat zweifellos gute Spiele gezeigt, aber für uns ist er nicht mehr als ein guter Game Manager.  

Anders sieht es da natürlich bei New Orleans aus, bei dem der zukünftige Hall of Famer Drew Brees das Sagen hat. Brees hat eine sehr gute Offensive Line und auch die nötigen Waffen auf TE und WR. Folgendes rechnen wir uns also für dieses Spiel aus: Die Saints werden das Spiel kontrollieren und das Tempo bestimmen. Am Ende fehlen die Panthers die Feuerkraft. Drew Brees und die eigene Defense werden den Rest dann erledigen.

Jetzt bei Tipico Tipp 1 (HC -6,5) @ 1,80 wetten

 

NFL Prognosen: Tennessee Titans vs. Pittsburgh Steelers

Das beste Spiel unserer NFL Prognosen findet diese Woche in Nashville statt, wo die Tennessee Titans die Pittsburgh Steelers empfangen. Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen und spielen eine sehr gute Saison. Auf der einen Seite steht natürlich König Derrick Henry, der letzte Woche wieder für 200 Yards gelaufen ist. In dem Spiel haben die Titans übrigens einen Rekord gebrochen. In der NFL gab es noch nie einen Quarterback der 300 Yards geworfen hat und einen Running Back der 200 Yards gelaufen ist. Das haben Ryan Tannehill und Derrick Henry gegen Houston nun geschafft.  

Gegen Pittsburgh wird es heute sicherlich schwer, denn die Steelers haben eine Top 3 Defense. Die große Stärke dabei ist die Geschlossenheit. Es gibt abgesehen von TJ Watt keinen Spieler den man jetzt herausnehmen könnte. Das Kollektiv ist die große Stärke und das umfasst die Secondary als auch die Defensive Line. Wir haben uns dazu entschlossen hier auf das Gesamtunter zu setzen. Big Ben versteht es die eigene Offense mit kurzen Pässen zu dirigieren und so Zeit von der Uhr zu nehmen. Parallel haben beide ein sehr gutes Laufspiel, was halt auch Zeit von der Uhr nimmt. So kommen wir auf das Gesamtunter. Der Spread ist auch relativ hoch.  

Jetzt bei Tipico Unter 51.5 @ 1,80 wetten

NFL Prognosen: New England Patriots vs. San Francisco 49ers

Die Zeiten von Tom Brady sind in New England vorbei und das merkt man diese Saison auch direkt ganz gut. Die erfolgsverwöhnten Fans der Patriots müssen sich erst einmal umstellen, denn allgemein spielen die Patriots nicht mehr so gut. In der aktuellen Saison steht man 2-3 und das liegt auch daran, dass der neue QB Cam Newton ein Spiel aufgrund einer Corona Erkrankung verpasst hat. Mit Bryan Hoyer konnten die Pats in dem Spiel keinen Blumentopf gewinnen. Eins muss festgehalten werden: Die Defense gehört immer noch zu den Besten seiner Zunft, aber die Offense ist wirklich harmlos. Letzte Woche hat New England sogar gegen die Denver Broncos verloren, die nur Field Goals geschossen haben. Die Zeiten von Brady, Gronk, Amendola und co sind halt vorbei.  

Wir haben uns auch etwas gewundert, als wir die Quoten fürs heutige Spiel gesehen haben. San Francisco geht als Außenseiter in dieses Spiel und das liegt wohl daran, dass die Buchmacher auch nur die Bilanz von 3-3 sehen. Man sollte aber bedenken, dass San Francisco mittlerweile ziemlich fit ist und entsprechend Spieler zurückbekommen hat. George Kittle und Jimmy G. sollten nun bei 100% sein und auch die Rückkehr von Deebo Samuel ist extrem wichtig. Letzte Woche konnte man die Rams besiegen, die auch der Favorit waren. Ähnliches sehen wir heute und setzen deshalb auf das Risiko und den Auswärtssieg.  

Jetzt bei Bet-at-home Tipp 2 @ 2,40 wetten