NBA Tipps: Wett Tipps und Sportwetten Prognosen zum NBA Sonntag

NBA Tipps

Auch am Sonntag liefern wir euch NBA Tipps. Die NFL ist aktuell in Woche 16, wo einige Teams bereits Spieler schonen oder verletzt fehlen. Die Personalsituationen sind aktuell sehr undurchschaubar, weshalb wir aktuell davon die Finger lassen. Spätestens zu den Playoffs Anfang Januar sind wir wieder da.  

NBA  Tipps: Dallas Mavericks vs. Los Angeles Clippers

Es ist Tradition am Sonntag, dass die NBA ein Spiel zu unserer Prime Time zeigt. Hintergrund ist natürlich nicht Europa, sondern die NBA will Famillienfreundlich ein Spiel am Sonntag Vormittag (USA Zeit) zeigen. Die Dallas Mavericks treffen auf Los Angeles Clippers und beide Mannschaften hatten unterschiedliche Spiele am Christmas Day. Die Mavericks haben gegen die Lakers eine Reise bekommen während die Clippers Denver schlagen konnten. Kawhi Leonard hat in dem Spiel einen Ellbogen ins Gesicht bekommen und wird vermutlich heute fehlen. 

Auch deshalb wollen wir hier kein Handicap bestimmen. Beide Mannschaften können das hier gewinnen. Wir glauben eher an das Gesamtüber und an eine klasse Leistung von Doncic und Paul George. Beide Defenses sind anfällig, was man auch an Weihnachten gesehen hat. In diesem Spiel hat Doncic nicht gut gespielt und wird hier auf Wiedergutmachung aussehen. Gegen die Lakers hat er nicht gut gespielt, jetzt müssen die Clippers her. Die NBA Tipps setzen hier auf das Gesamtüber. 

Jetzt bei Bet3000 Über 227.5 @ 1,80 wetten

NBA  Tipps: New York Knicks vs. Milwaukee Bucks

Das zweite Spiel unserer NBA Tipps geht in den Maddison Square Garden, wo heute die Bucks zu Besuch sind. Es gibt wahrscheinlich keine Arena in der NBA mit so einer Strahlkraft und Spieler sind hier immer besonders motiviert, was ohne Fans wohl wegfällt. Die Bucks werden hier locker gewinnen, da sind wir uns sicher. Deshalb auch unsere NBA Tipps hier rauf. Das hat natürlich mehrere Gründe. 

Zum Einen sind die New York Knicks auch dieses Jahr keine gute Basketballmannschaft. Man befindet sich aktuell im Rebuild und der kann noch dauern. Die beiden letzten Erstrundenpicks Barrett und vor allem Knox enttäuschen bisher. Bei Knox ist wahrscheinlich die Hoffnung auch schon aufgegeben. Obi Toppin wurde dieses Jahr gedraftet, der ist aber direkt verletzt. Die Bucks sind da das komplette Gegenteil und sind auf jeder Position viel besser ausgestattet. New York hat außerdem ein Back2Back, nachdem Philly Sie letzte Nacht schon deutlich geschlagen hat.  

Jetzt bei Bet-at-home Tipp 2 (HC -12.5) @ 1,6 wetten