Indiana Pacers vs. Boston Celtics – NBA Week 4

Pacers_Celtics_Tipps

Indiana Pacers vs. Boston Celtics – NBA Week 4

 

Analyse:

Hier treffen zwei der formstärksten Teams im Osten aufeinander. Boston steht auf Platz drei im Osten, während Indiana direkt dahinter auf Platz vier steht. Den Faktor „Form“ lassen wir daher aus der Rechnung raus. Wobei man natürlich erkennen muss, dass die Celtics nach sehr schwachem Saisonstart sich nun zu dem Team entwickeln, wie vor der Saison erwartet wurde. Diese Verbesserung ist vor allem an Kyrie Irving zu sehen, der mittlerweile, wie es scheint, sein Spiel wiedergefunden hat.

Beide Teams spielen heute back to back, nachdem Indiana Chicago knapp besiegen konnte, während Boston ein Ausrufezeichen gegen Milwaukee setzen konnte. Für Indiana wird es das dritte Spiel in vier Nächten sein, bei denen 2/3 auch auswärts gespielt wurden. Bostons Pensum hingegen fällt geringer aus, da die letzten beiden Spiele zuhause gespielt wurden. Boston galt vor der Saison als Favorit, um Golden State in den Finals Paroli zu bieten. Zu Beginn stotterte vor allem offensiv der Motor. Mittlerweile scheinen die Probleme allerdings aus der Welt geschafft. Indiana ist zweifelsohne ein gutes Team und wird sicherlich auch im Osten eine gute Rolle spielen. Allerdings ist Boston noch einmal eine andere Hausnummer. Wir setzen hier einfach, unabhängig von Tabelle, Form etc. auf die individuelle Klasse um Irving, Horford, Tatum usw.

Beim Spiel heute Nacht erwarten wir, dass es bis ins vierte Viertel spannend bleibt, sich dann aber am Ende die oben genannte Klasse durchsetzen wird. Wer das Risiko minimieren möchte, kann auch auf einen einfach Sieg von Boston setzen.

Kick Off:        Dienstag 04.11. um 00:00

Tipp:               2 (HC -3.5)

Quote:           1,94

Bookie:          1XBet

 

Alle Fußball Wett Tipps ansehen

Alle NBA Wett Tipps ansehen