EM 2020 Gruppen

EM 2020 Gruppen

EM 2020 Gruppen in der Übersicht

Die Fußballfans in ganz Europa fiebern der Europameisterschaft entgegen. Schließlich ist die insgesamt 16. EM-Endrunde das absolute Fußball-Highlight des Sommers. Und jede Menge Spannung ist bei diesem Turnier auf jeden Fall garantiert – das gilt bereits für die EM 2020 Gruppen. Die insgesamt 24 Teilnehmer verteilen sich auf sechs EM Gruppen, in denen in der EM 2020 Vorrunde die 16 Teilnehmer der EM Hauptrunde ermittelt werden.

Jetzt aktuelle EM 2020 Tipps ansehen

 

Bereits in den EM Gruppen warten zahlreiche interessante Spiele, die sicher auch die eine oder andere Überraschung bereit halten werden. Die beiden Erstplatzierten der EM Gruppen stehen jeweils ganz sicher im Achtelfinale. Hinzu kommen die vier besten Gruppendritten der EM Gruppen. Ausgetragen werden die insgesamt 36 Spiele der EM 2020 Gruppen in elf Städten in elf Ländern. Die EM Gruppen starten am 11. Juni, 21 Uhr, mit dem Duell Türkei – Italien im Stadio Olimpico in Rom.

Direkt bei Bwin auf die Euro 2020 setzen!

 

EM Gruppe A: Italien ist der Favorit auf den Gruppensieg

Italien EM Gruppe A

Italien, die Türkei, die Schweiz und Wales kämpfen in der EM 2020 Gruppe A um die begehrten Plätze im Achtelfinale. Dabei gilt Italien bei den meisten Experten als klarer Favorit auf den Gruppensieg in der EM Gruppe A. Im Kampf um den zweiten Tabellenplatz, der ebenfalls sicher für den Einzug in das Achtelfinale reicht, gelten in der EM Vorrunde in der EM Gruppe A die Schweiz und die Türkei als die erste Anwärter.

EM 2020 Gruppe A 2

Als Außenseiter geht in der EM Vorrunde das Team aus zweikampfstarken Kicker aus Wales ins Rennen. Man darf gespannt sein, ob die Waliser um Superstar Gareth Bale in den EM 2020 Gruppen ähnlich überraschen können wie bei der EM 2016, als sie sensationell das Halbfinale erreichen konnten. Italien darf seine drei EM Gruppenspiele im heimischen Olympiastadion in Rom austragen. Das ist sicher ein weiteres Plus für die Squadra Azzurra auf dem Weg zum angepeilten Titel „EM Gruppen Sieger“. Die anderen drei Partien der Gruppe finden in Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans, statt.

Sieger der Gruppe A bei Tipico vorraussagen

 

EM 2020 Gruppe B: Welche Rolle kann Debütant Finnland spielen?

Belgien EM Gruppe B

Auch in der EM 2020 Gruppe B gibt es mit Belgien einen klaren Favoriten. Dem WM-Dritten von 2018 in Russland trauen vor den EM Gruppen viele Experten aus der ganzen Welt nicht nur den Titel „EM Gruppen Sieger“ sondern auch den ganz großen Wurf, den begehrten EM-Titel, zu. In der EM 2020 Vorrunde müssen sich die Belgier zunächst einmal mit den Teams aus Dänemark, Russland und Finnland auseinandersetzen. Beim Kampf um den Gruppenplatz zwei und dem damit sicheren Ticket für die EM Hauptrunde wird vor Beginn der EM 2020 Gruppen ein Zweikampf zwischen Dänemark und Russland erwartet.

Dabei scheint die Form der vergangenen Wochen und Monaten eher für die Skandinavier zu sprechen. Finnland, das zum ersten Mal überhaupt bei einem großen Turnier dabei ist und voller Vorfreude in die Spiele der EM 2020 Gruppen geht, ist in der EM 2020 Gruppe B der klare Außenseiter. Doch in dieser Rolle scheinen sich die Finnen, bei denen der Fußball im Gegensatz zu Eishockey und Skilanglauf eher eine Nebenrolle spielt, pudelwohl zu fühlen. Das hat bereits die überraschende Qualifikation für die EM 2020 Gruppen deutlich gemacht. Dänemark darf sich in der EM Vorrunde in den EM 2020 Gruppen auf den Heimvorteil freuen. Alle drei Gruppenspiele der dänischen Mannschaft finden in Kopenhagen statt. Die anderen drei Partien der EM 2020 Vorrunde steigen im russischen Sankt Petersburg. So hat auch das russische Team zumindest in zwei Spielen der EM 2020 Gruppen den Heimvorteil klar auf seiner Seite.

Jetzt bei 888Sports auf die Gruppensieger setzen!

 

EM 2020 Gruppe C: Kann Nordmazedonien seinen Aufwärtstrend bestätigen?

Niederlande EM Gruppe C

Erstmals seit der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien sind auch die Niederlande wieder bei einem großen Turnier dabei – und das zumindest vor Beginn der EM 2020 Gruppen gleich als einer der Geheimfavoriten. Dabei geht das Team von Trainer Frank de Boer auch als Favorit in die EM 2020 Gruppe C in die EM Gruppenspiele. Als weiterer Pluspunkt kommt für „Oranje“ in den der EM Gruppen noch hinzu, das die Niederländer ihre drei EM Gruppenspiele im heimischen Amsterdam austragen können. Die anderen drei Gruppenspiele finden in der rumänischen Hauptstadt Bukarest statt.

Um die noch verbleibenden Tickets für die EM Hauptrunde wird ein spannender Kampf zwischen Österreich, der Ukraine und dem Team aus Nordmazedonien erwartet. Vor allem der letztgenannte EM-Debütant hat in den vergangenen Monaten mit starken Leistungen überrascht. Man darf gespannt sein, ob Nordmazedonien diese Leistungen auch in der EM 2020 Gruppe C bestätigen kann. Für die Ukraine wäre das Erreichen der EM Hauptrunde eine echte Premiere. Bei ihren bisherigen beiden EM-Teilnahmen 2012 und 2016 war das Turnier für die Ukrainer jeweils nach der EM Vorrunde beendet. Diesmal hoffen die Kicker von Trainer Andrij Schewtschenko, mehr als nur die EM Gruppenspiele in den EM 2020 Gruppen absolvieren zu dürfen.

EM 2020 Gruppe D: Findet Kroatien den Weg zu alter Stärke?

England EM Gruppe D

Wer sich die EM 2020 Gruppen anschaut, wird auch in der EM 2020 Gruppe D einen klaren Favoriten entdecken. England gilt schon vor dem Turnier bei vielen Experten und Fans als potenzieller EM Gruppen Sieger und einer der aussichtsreichsten Turnier-Favoriten. Kroatien, immerhin der WM-Finalist von 2018, ist dagegen im Kampf um den Gruppensieg nur Außenseiter. Die Südosteuropäer konnten ihre starken WM-Leistungen in den vergangenen Jahren nur selten bestätigen. Nicht außer Acht lassen sollte man in der EM 2020 Gruppe D die Teams aus Schottland und Tschechien. Auch diese beiden Mannschaften werden im Rahmen der EM Gruppenspiele in der EM 2020 Gruppe D als Außenseiter sicher das eine oder andere Glanzlicht setzen.

Sowohl die Schotten als auch die Tschechen haben in den vergangenen Jahren schließlich immer mal wieder gezeigt, dass sie an guten Tagen jedem Gegner Probleme bereiten können. Ob ihnen das auch in der EM Vorrunde gelingt? Für die Favoritenrolle Englands spricht aber auch die Tatsache, dass die „Three Lions“ ihre drei Gruppenspiele im Wembleystadion in London ausgetragen werden. Die anderen drei Begegnungen der EM Vorrunde finden in Glasgow statt. Damit dürfen sich auch die schottischen Kicker zumindest in zwei Spielen über Heimrecht freuen. Man darf gespannt sein, wie sich das auf die Leistungen und die Ergebnisse auswirkt.

EM 2020 Gruppe E: Wird Spanien seiner Favoritenrolle gerecht?

Spanien EM Gruppe E

Spanien geht als Favorit in die EM Gruppenspiele der EM 2020 Gruppe E. Die spielstarken Iberer wollen nach den letzten Turnieren, in denen jeweils spätestens im Achtelfinale Schluss war, endlich wieder in den Kampf um den Turniersieg eingreifen. In der EM 2020 Vorrunde bekommen es die Spanier mit Schweden, Polen und der Slowakei zu tun. Der Kampf um die weiteren Achtelfinal-Startplätze in der EM 2020 Gruppe E wird auf jeden Fall richtig spannend. Schweden und Polen sind die aussichtsreichen Kandidaten auf den zweiten Platz in der EM 2020 Vorrunde.

Dabei müssen die Schweden aber wahrscheinlich auf ihren verletzten Superstar Zlatan Ibrahimovic, der derzeit an einer Knieverletzung laboriert, verzichten. Dagegen kann Polen auf Weltfußballer Robert Lewandowski setzen, der nach seiner Verletzungspause wieder auf dem besten Weg zu alter Stärke ist. Die Slowakei geht als Außenseiter in die EM 2020 Gruppen. Unterschätzen sollte man die spielstarken Slowaken um Superstar Marek Hamsik in der EM Vorrunde aber auf keinen Fall. Spanien darf seine drei Gruppenspiele auf dem Weg in die EM Hauptrunde in Sevilla austragen. Die anderen drei Gruppenspiele finden in Sankt Petersburg statt.

EM 2020 Gruppe F: Frankreich, Portugal oder Deutschland – wer setzt sich durch?

Frankreich EM Gruppe F

Am hochkarätigsten besetzt ist zweifellos die EM 2020 Gruppe F, da sind sich alle Experten bei der Bewertung der EM 2020 Gruppen einig – und das völlig zu Recht. Schließlich kämpfen Weltmeister Frankreich, Titelverteidiger Portugal und Deutschland in der EM 2020 Vorrunde um die begehrten Plätze in der EM Hauptrunde. Ungarn ist der große Außenseiter in der EM 2020 Gruppe F. Als Favorit in die EM Gruppenspiele geht Frankreich. Der Weltmeister um Superstar Kylian Mbappe hat in den letzten Monaten seine Stärken immer wieder deutlich unter Beweis gestellt.

Portugal und das deutsche Team um Bundestrainer Joachim Löw, der seinen Posten nach der EM abgeben wird, kämpfen um den zweiten Gruppenplatz. Für die deutsche Mannschaft, die sich in den vergangenen Monaten äußerst wechselhaft präsentierte, könnte in den EM 2020 Gruppen der Heimvorteil und die damit verbundene Unterstützung durch die heimischen Fans sprechen. Schließlich finden alle drei Spiele des deutschen Teams in der EM 2020 Vorrunde in der Allianz-Arena in München statt. Die anderen drei Spiele in der EM Vorrunde der Gruppe F finden in der ungarischen Hauptstadt Budapest statt. So haben auch die Ungarn als Außenseiter im Kampf um die Qualifikation für die EM Hauptrunde zumindest in den beiden Spielen gegen Ungarn – Frankreich und Ungarn – Portugal das Heimrecht auf ihrer Seite. Nur im Spiel Deutschland – Ungarn müssen die Magyaren in München ran.

My Betsfriend