EM 2020 Gruppe C: Infos & Wett Tipps zur EM Gruppe C 2021

EM 2020

Die Europameisterschaft 2020 steht kurz vor der Tür und das ganze Land freut sich wieder auf die spannenden internationalen Duelle. Nachdem die verschiedenen EM 2020 Gruppen bereits 2019 in Bukarest ausgelost wurden, starten die EM Gruppenspiele 2021 in den nächsten Wochen. Bei den vielen verschiedenen Gruppen wie der EM 2020 Gruppe C und vielen mehr verliert man schnell den Überblick, welche Mannschaft sich in welcher Gruppe befindet und welches Team der Favorit in den EM 2020 Gruppen ist. Hier können wir dir bei mybetsfriend.de helfen und dir zu den aktuellsten Geschehnissen rund um die Euro 2020 Informationen liefern. Wenn du dich beispielsweise für die EM 2020 Gruppe C interessierst und Tipps zur EM Gruppe C haben möchtest, kannst du dir diese hier einholen.

Du kannst du dir hier auch sämtliche Informationen zu der EM Gruppe A, EM Gruppe B, EM Gruppe D, EM Gruppe E oder EM Gruppe F einholen! Zunächst kannst du dir jedoch unsere Einschätzungen zu den Chancen der einzelnen Mannschaften in der EM 2021 Gruppe C durchlesen. Wir gehen in unseren Artikeln auf jedes Team ein und schildern dir die Gegebenheiten und die Chancen beispielsweise auf den EM Sieger Gruppe C. So kannst du dir in nur kurzer Zeit ein gutes Fachwissen für deine Wetten aufbauen und bist ein Experte zur EM 2020 Gruppe C. Mit klick auf den nächsten Banner kommst du zu einer übersicht all unserer EM 2020 Wett Tipps & Prognosen. Hier sind alle Vorhersagen untereinander gelistet.

Der Gruppenfavorit der EM 2020 Gruppe C

EM 2020 Gruppe C 2

Oftmals kristallisiert sich umgehend nach der Auslosung der EM Gruppen ein Favorit für jede einzelne Gruppe heraus. Und auch in der EM 2021 Gruppe C ist dies der Fall. Die EM Gruppe C 2020 besteht aus den Nationen Nordmazedonien, Österreich, Ukraine und der Niederlande. Der Favorit der EM Gruppe C ist die Niederlande, was aus mehreren Gründen hervorgeht. Der erste Grund ist die große Qualität der niederländischen Mannschaft. Das Team ist mit vielen internationalen Topstars wie Mathijs de Ligt, Virgil van Dijk, Frenke de Jong oder auch Memphis Depay sowohl defensiv als auch offensiv top aufgestellt. Solche eine hohe Qualität kann keine der übrigen Nationen (Österreich, Ukraine, Nordmazedonien) vorweisen. Wenn diese Top-Spieler ihre Leistung abrufen, wird es für jede andere Mannschaft in den EM Gruppenspielen 2021 sehr schwer bis unmöglich auf das gleiche Niveau zu kommen.

Niederlande EM Gruppe C

Ein weiterer Punkt, der für die Niederlande spricht ist die große internationale Erfahrung. Die Mannschaft aus den Niederlanden hat die meiste internationale Erfahrung in der EM Gruppe C, sowohl was die Vereinsebene betrifft und auch die nationale Ebene. Für die nordmazedonische Mannschaft um den Altstar Goran Pandev beispielsweise ist es die erste Teilnahme an einer EM Endrunde und dies wird den Nordmazedonen vermutlich anzumerken sein. Als Minimaler Gruppenfavorit kann auch Österreich gelten, die mit einer gut besetzten ersten Mannschaft in der EM 2020 Gruppe C auch Chancen auf den Gruppensieg haben. Hierfür müssten sie allerdings die Niederlande besiegen oder auf einen Ausrutscher der Niederlande in einem der anderen Spiele hoffen. Infolgedessen bleibt die Niederlande hier der klare Gruppenfavorit aufgrund der hohen Qualität des Kaders und der großen internationalen Erfahrung.

Bei Tipico auf Holland setzen!

 

Der Underdog der EM 2020 Gruppe C

Auch der Underdog in den Euro 2021 Gruppen ist meist ziemlich schnell ausgemacht. In der EM Gruppe C ist dies Nordmazedonien. Es ist für die nordmazedonische Mannschaft die erste Teilnahme an einer Europameisterschaft und somit sind die EM Gruppenspiele 2021 in der EM Gruppe C auch die ersten EM-Spiele in der Geschichte für Nordmazedonien. Hier ist also bereits die Qualifikation für die EM 2020 Gruppe C ein voller Erfolg. Nun bleibt aber festzuhalten, dass die Chancen auf ein Weiterkommen für das nordmazedonische Team in der EM 2021 Gruppe C äußerst gering sind. Dies liegt einfach daran, dass die Qualität der anderen Mannschaften (Niederlande, Österreich, Ukraine) in der EM 2020 Gruppe C deutlich größer ist.

Nordmazedonien EM 2020 Gruppe C

Auch Wenn die Qualifikation für die EM Gruppenspiele 2021 ein voller Erfolg waren, wird die Mannschaft höchstwahrscheinlich auf dem vierten und damit letzten Platz der EM Gruppe C 2020 landen. Bei der Mannschaft fehlt es schlichtweg an Erfahrung und Qualität, sodass hier vermutlich das EM Erlebnis im Vordergrund steht. Selbstverständlich kann Nordmazedonien einen Gegner in der EM 2021 Gruppe C ärgern, so wie sie es bereits mit Deutschland gemacht haben. Aber spätestens nach einem solchen Achtungserfolg sollten die restlichen Teams der EM 2021 Gruppe C mit der nötigen Seriosität auftreten und die Punkte für sich sichern.

Die Niederlande und Österreich im Fokus

Die niederländische Mannschaft genießt als einziges Team durch den Austragungsort Amsterdam in allen drei EM 2021 Gruppenspielen einen Heimvorteil. Dies kann natürlich in engen Spielen wie Niederlande – Österreich einen zusätzlichen Motivationsschub geben und sollte nur dazu beitragen, dass die Niederlande der EM Sieger Gruppe C wird. Die Top Stars Frenkie de Jong oder auch Mathijs de Ligt sind zwar noch sehr jung, konnten aber inzwischen schon einiges an internationaler Erfahrung in ihren Klubs sammeln. Infolgedessen sollte die Mannschaft insgesamt konstanter auftreten. Denn die Konstanz der Niederländischen Leistungen war in den vergangen Jahren meist das größte Problem. Das Talent und Potential der Spieler war eigentlich immer da, jedoch verbaute sich die Niederlande oftmals durch Nachlässigkeiten und unnötige Niederlagen selbst ihren Weg. Dies soll natürlich nun in der EM 2020 Gruppe C anders laufen und die Mannschaft möchte selbstverständlich alle EM 2021 Gruppenspiele gewinnen, um ihre Favoritenrolle zu unterstreichen.

Österreich EM 2020 Gruppe C

Österreich gilt in der EM Gruppe C als Favorit auf den zweiten Platz hinter der Niederlande. Diese Einschätzung resultiert aus dem simplen Grund, dass die österreichische Mannschaft in der ersten Aufstellung durchaus konkurrenzfähig besetzt ist und in einzelnen Spielen mit größeren Mannschaften konkurrieren kann. Wenn allerdings Spieler aus der zweiten Reihe Spieler aus der ersten Reihe ersetzen sollen, wird es in der EM 2021 Gruppe C eng. Der bekannteste Spieler der Österreicher ist zweifelsfrei David Alaba, der auch als klarer Leader in diesem Team fungiert. In der Mannschaft der Österreicher finden sich viele bekannte Gesichter aus der deutschen Bundesliga wieder, die auch teilweise internationale Klasse besitzen. Für Österreich ist es wichtig, dass sie sich in der EM 2021 Gruppe C keine unnötigen Punktverluste im Spiel gegen Nordmazedonien erlauben und vielleicht sogar mit etwas Glück gegen die Niederlande bestehen können. Bei einem Ausrutscher der Niederlande kann Österreich auch überraschend als EM Sieger Gruppe C triumphieren.

Die Underdogs Ukraine und Nordmazedonien im Detail

Die Ukraine konnte sich unter Cheftrainer Andrej Schewtschenko bereits früh qualifizieren und gilt als das drittstärkste Team der EM 2020 Gruppe C. In den Euro 2020 Gruppen gibt es auch noch Drittplatzierte, die in die nächste Runde weiterkommen können. Dies könnte das Ziel für die Ukraine sein. Im Gesamten betrachtet ist die Ukraine nicht mit hochkarätigen Spielern wie beispielsweise die Niederlande besetzt, sondern hier ragen einzelne Spieler wie Andrii Yarmolenko (früher Borussia Dortmund) oder Andrij Lunin (Real Madrid) heraus. Die erste Mannschaft der Ukraine befindet sich im Durchschnitt der Euro 2021 Gruppen, wobei die Mannschaft dahinter deutlich in Sachen Qualität abfällt. In der EM Gruppe C sollte die Ukraine auf jeden Fall den Pflichtsieg im Spiel Ukraine – Nordmazedonien holen und dann alles in die beiden EM 2021 Gruppenspiele Ukraine – Österreich und Niederlande – Ukraine hineinwerfen.

Ukraine EM 2020 Gruppe C

Nordmazedonien ist, wie bereits erwähnt, der klare Außenseiter in der EM Gruppe C 2020. Die Mannschaft wird von Altstar Goran Pandev angeführt und hat sich überraschend für die EM Qualifiziert. Dass das Team größeren Mannschaften ernsthafte Probleme bereiten kann, musste die deutsche Mannschaft schmerzlich erfahren. Dies war jedoch auch für viele Teams ein Warnschuss, sodass die Nordmazedonen in Zukunft nicht mehr unterschätzt werden. Daher wird das Team vermutlich so viel wie Möglich der EM Atmosphäre aufsaugen und die drei Gruppenspiele genießen. Mit viel Glück und sehr guten Leistungen kann sich das Team vielleicht auch über den dritten Platz für die nächste Runde qualifizieren, was aber einer Sensation gleichen würde.

Wettquoten zum Gruppen- und Turniersieg

Beginnend mit dem Favoriten der EM Gruppe C 2020 (Niederlande) lässt sich herausstellen, dass du eine Quote von knapp 1,40 für einen Gruppensieg erzielst. Für einen Turniersieg der niederländischen Mannschaft erhältst du eine Wettquote von knapp 15,00. Mit Blick auf die anderen EM 2020 Gruppen gehört das Team der Niederlande also zum erweiterten Favoritenkreis auf den EM Titel. Die Wettquoten der ukrainischen und österreichischen Mannschaft sind nahezu identisch und liegen bei knapp 5,5 für den Gruppensieg in der EM Gruppe C 2020. Wenn es allerdings um den Turniersieg geht, gelten beide Mannschaften als Außenseiter und du erhältst eine Quote von knapp 125,00. Abschließend kommen wir zu Nordmazedonien, die für einen Gruppensieg eine Quote von 30,00 und für einen Turniersieg sogar eine Quote von 500,00 erzielen. Mit Blick auf die anderen Euro 2021 Gruppen ist Nordmazedonien laut den Quoten das schwächste Team dieser EM.

My Betsfriend