Basketball Wetten: Wett Tipps für den 09.10.2020

Basketball Wetten

Die Basketball Wetten beschäftigen sich heute mit der Euroleague, die letzte Woche für uns noch nicht gut lief. So ehrlich wollen wir dann auch sein. Die Teams wirkten noch etwas eingerostet und so gab es auch die eine oder andere Überraschung. Davon lassen wir uns aber nicht unterkriegen und bieten euch heute zwei Analysen zur zweiten Woche der Euroleague an. Euroleague gehört zu den besten Ligen der Welt und wir freuen uns jede Woche auf Donnerstag und Freitag.  

Wett Tipps: Roter Stern Belgrad vs. Baskonia

Unsere ersten Basketball Wetten beschäftigen sich mit dem Duell zwischen Roter Stern Belgrad und Baskonia. Beide Mannschaften gehören zu den Traditionsmannschaften in der Liga und zu den Schwergewichten in den jeweiligen Heimatligen. Sowohl Roter Stern als auch Baskonia wurden übrigens Meister in der verkürzten Corona Saison. Auf dem Transfermarkt waren beide Teams auch aktiv und haben sich punktuell verstärkt. Der größte Neuzugang bei Roter Stern sitzt aber auf der Trainerbank. Sasha Obradovic ist hier nun Trainer und damit zurück in seiner Heimat. Obradovic war vorher bei Alba Berlin, Lokomotiv Moskau und zuletzt in Monaco. Wir halten ihn für einen sehr guten Trainer der attraktiven Basketball spielen lässt. 

Wir wollen mit unseren Wett Tipps auch hier auf Belgrad setzen. Es werden zwar keine Fans im Stadion sein, aber dennoch hat man einen leichten Vorteil. Die Anreise für Baskonia ist ziemlich weit und das wird auch auf die Kräfte gehen. Die Basken haben am Wochenende auch eine schwache Leistung in der heimischen ACB gezeigt als man mit 75-83 gegen Murcia verloren hat. Wer die ACB nicht verfolgt: Murcia ist eigentlich kein gutes Team und ein Pflichtsieg für Baskonia. Dieses Spiel werden Kleinigkeiten entscheiden, die Heimquote hat für uns aber Value.  

Jetzt bei Leovegas Tipp 1 @ 2,00 wetten

Wett Tipps: Zenit St. Petersburg vs. Barcelona

Der FC Barcelona ist für uns einer der großen Favoriten auf den Euroleague Titel, hat heute aber erst einmal eine schwere Aufgabe vor sich. Man muss nach St Petersburg an die russische Küste reisen wo man auf Zenit treffen wird. Zenit ist aktuell sehr formstark, weshalb wir heute auch in die Tendenz der Russen tippen werden. Das Plus Handicap ist hier der Pick. Letzte Woche konnte man überraschend bei Anadolu Efes gewinnen, die eigentlich auch einer der Favoriten sind. Auch in der heimischen VTB Liga läuft es sehr gut. Es gab mehrere Pflichtsiege, aber auch einen Auswärtssieg bei Euroleague Mannschaft Khimki Moskau.  

Die Russen sind wie die meisten Mannschaften aus dem Land sehr finanzstark und das hat man auch auf dem Transfermarkt im Sommer gesehen. Billy Baron kam aus Belgrad, KC Rivers aus  Griechenland oder Kevin Pangos aus Barcelona. Des Weiteren hat man mit Xavi Pascual einen neuen Trainer an der Seitenlinie, der vorher bei Panathinaikos und Barcelona erfolgreich war. Die Form hat uns echt überzeugt und wir sind sicher, dass St Petersburg hier mindestens mithalten kann. Barcelona hat natürlich eine Menge Qualität, aber auswärts werden sie sich schwer tun.  

Jetzt bei Tipico Tipp 1 (HC + 4,5) @ 1,83 wetten