Alabama vs. Auburn – NCAA Week 13

NCAA Tipps

Alabama vs. Auburn – NCAA Week 13

 

Analyse:

Der sogenannte Iron Bowl zwischen Alabama und Auburn gehört zu den Klassikern in der College Geschichte. Normalerweise sind beide Teams zumindest im Ansatz auf einem Level, aber selten war der Qualitätsunterschied so hoch wie diese Saison. Auburn spielt eine enttäuschende Saison, was sich vor allem in der Offense niederschlägt. Das Passing Game ist nicht der Rede wert und seit dem Abgang von jetzt Detroit Lions Spieler, Kerryon Johnson, funktioniert auch im Run Game wenig.

Alabama spielt zuhause und will hier ein klares Statement setzen. Gegen Erzfeind Auburn wird jeder Spieler motiviert sein und so wird Alabama auch im dritten und vierten Viertel Punkte auf die Anzeigetafel packen und dieses SEC Duell klar für sich entscheiden.

Viele Experten sagen, dass dieses Alabama Team eins der Besten aller Zeiten ist, was in der langen Vereinsgeschichte schon etwas zu heißen hat. Quarterback Tua Tagovailao spielt eine MVP Saison, die Receiver um Jeudy machen einiges an Big Plays und das Running Game funktioniert ganz „Alabama like“ sowieso ausgesprochen gut.

 

Tip Off:                Samstag, 24.11. um 21:30

Tipp:                     Alabama (HC -23,5)

Quote:                 1.85

Bookie:                Tipico